SAXOMANIA: Bands within the Band

SAXOMANIA-Musiker vom Duo bis zum Sextett

Samstag, 24.08., 19:30 Uhr

Das swingende Ensemble SAXOMANIA hat sich in den 25 Jahren seines Bestehens einen guten Ruf erarbeitet, der längst über Ehrang hinausreicht. Einigen der 12 Musiker ist es nicht genug, in der großen Band mitzuwirken, weshalb sich in den letzten Jahren zusätzlich mehrere kleinere Gruppen, sog. „bands within the band“, gebildet haben. Mittlerweile existieren diverse Duos (Sax./Git., Geige/Git., Klarinette/Vibraphon etc.) bis hin zu Sextetten aus vier Sax./Klarinetten und Banjo sowie Schlagzeug/Waschbrett. Auch in diesem Jahr präsentieren die Musiker einen Mix von Stilrichtungen, der so abwechslungsreich ist wie die Besetzungen und vom Swing/Jazz, dem Schwerpunkt des Konzerts, über Pop, Klassik bis hin zur Filmmusik reicht – und das ohne Überschneidungen mit dem Programm des Jahreskonzerts der ganzen Band im Ehranger Bürgerhaus! Die Gesamtleitung hat Gert Spies. Die Moderation übernimmt Stefan Spies. Vorverkauf: Gert Spies; 0651-69103

Vernissage „COMIX – Einbildgeschichten für Groß und Klein“

Ausstellung von Andreas Wollscheid

Sonntag, 25.08., 18:00 Uhr.

Öffnungszeiten an den Sonntagen 08.09. und 15.09. jeweils von 15:00 – 18:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 64895

Immer mit Buntstift in der Tasche: Andi Wollscheid arbeitet als Grafiker und ist zudem jenseits der Bürozeit leidenschaftlicher Illustrator. Seine Begeisterung gilt der Welt der Cartoons und der Karikatur. Seine Werke sind sowohl für die Kleinen wie auch für die Großen. Deshalb finden sich in der COMIX-Ausstellung auch viele kleinformatige Originale im Mix mit großformatigen Leinwanddrucken. Gezeichnet mal mit Tusche, mal digital am Grafiktablet. Alle Bilder bergen in sich kleine Geschichten, die die Fantasie beflügeln und einladen, selbst einmal zum Stift zu greifen.

Neues Programmheft 02/19

Seit dem 01.08.19 ist unser neues Programmheft online verfügbar!

Stöbern Sie darin und finden Sie viele unterschiedliche Veranstaltungen und Kurse. Wir freuen uns, dank unserer Dozenten, ein buntes Programm anbieten zu können und hoffen, Sie finden etwas für sich.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Möchten Sie die Remise unterstützen? Wir freuen uns über helfende Hände beim Auslegen in Geschäften, Kitas, Schulen, etc. Nehmen Sie sich beim nächsten Besuch gerne ein paar Hefte mit und verteilen diese. Vielen herzlichen Dank!

Familienbildung in der Kita

Es läuft ein Kooperationsprojekt der Remise mit den Kitas in Ehrang, Biewer und Pfalzel. Besuchen Sie tolle Veranstaltungen und das auch noch kostenfrei!

Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen. Jeder kann kommen. Bitte melden Sie sich in der Remise an!

Aktuell sind Plätze frei in folgenden Kurse:

Kleine Entdecker in der Natur, 16-22 Monate in Begleitung; mittwochs 16:15-17:15, ab 14.08.19

Kleine Entdecker in der Natur, 16-22 Monate in Begleitung; donnerstags 10:15-11:15, ab 15.08.19

Mal- und Zeichenkurs für Anfänger und Fortgeschrittene; freitags 18:30-21:00, ab 16.08.19

Let’s Dance – Tanztreff für Paare; 14tägig freitags 19:30-21:00, ab 16.08.19

Sommerzeit – Lieblingszeit für 2-3 jährige Kinder; Samstag 17.08. 10-12:00

Sommerzeit – Lieblingszeit für 3-4 jährige Kinder; Samstag 17.08. 15-17:00

Inline – Skating; Grundkurs ab 7 Jahren; Samstag 17.08. 14-17:00

Musikgärten für 18Mon-3jährige Kinder; dienstags ab 20.08.: 10:05-10:50 oder 14:30-15:15

Krabbelgruppe für Babys ab 6 Mon.; dienstags 10:40-11;40, ab 20.08.

Kleines Computer – Einmaleins; dienstags 15:45-17:15, ab 20.08.

Großes Computer – Einmaleins; mittwochs 15:00-16:30, ab 21.08.

Französisch für Erwachsene; dienstags 19:30-21:00, ab 20.08.

und viele mehr!

Stöbern Sie in unserem Programmheft, dass Sie unten auf unser Seite finden, dort haben wir alle Kurse und Veranstaltungen für Sie!

Verschenk- & Tausch – Turm in der Remise

Eine Schar fleißiger kleiner Künstler hat in der Herbstferienaktion der Remise „Upcycling – aus alt macht neu!“ einen Verschenk- & Tauschturm gebaut und der Remise übergeben.

Die Besucher können den Verschenk- & Tausch – Turm in der Remise finden. Ein neuer Begegnungsort im Hause lädt zum Verweilen und Stöbern ein.

Die Künstlergruppe unter der Leitung der Künstler Sylvie Felgueiras und Dirk Pfeiffer laden Sie ein. Nimm ein Buch bring ein Buch – sei sorgsam und ehrlich – Lesen macht Spaß!

Wer nichts tauscht, kann auch eine kleine Spende hinterlassen, die in den Sozialfond der Remise für bedürftige Familien fließt.

Stabwechsel in der Remise Trier-Ehrang

Nach 28 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Trägervereins der Familienbildungsstätte REMISE ist Dr. Dieter Everz nicht mehr zur Neuwahl angetreten. Anfang Juni hat die Mitgliederversammlung Bernhard Klein als Nachfolger gewählt.

Dr. Dieter Everz, der ebenso wie Waltraud Endres-Thul (2. Vorsitzende) und Hans Casel (Beisitzer) zu den Gründungsmitgliedern der REMISE zählt, hat die Geschicke der einst aus einer Privatinitiative entstandenen Familienbildungs- stätte mit hohem Engagement und Sachverstand geleitet. Mit großer Unter-stützung der ebenfalls ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder hat er seit 1990 die Entstehungsgeschichte der REMISE zu einer Erfolgsgeschichte der Gegen-wart geführt. Die kath. Familienbildungsstätte REMISE in Trier-Ehrang/Quint bietet nun seit vielen Jahren ein abwechslungsreiches Bildungsprogramm an, und findet bei stetig wachsender Teilnehmerzahl hohen Zuspruch in der Bevölkerung vor Ort und weit darüber hinaus.

Die 2. Vorsitzende Waltraud Endres-Thul würdigte in ihrer Dankesrede die zahlreichen Verdienste des ausscheidenden Vorsitzenden, der von der Mitgliederversammlung deshalb zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.
Auch unter der Führung des neuen Vorsitzenden Bernhard Klein, bisheriger Programmbeiratsvorsitzender, sollen Kontinuität sowie familiengerechte und bürgernahe Bedarfsorientierung gewahrt bleiben.

Als neue Vorstandsmitglieder wurden Margit Lamacz (Programmbeirats-vorsitzende) sowie Johanna Everz und Michael Kehrbaum (Beisitzer) gewählt.
Hermann-Josef Blang (Gründungsmitglied) und Gisela Born sind aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl angetreten.