Array
(
    [untertitel] => Array
        (
            [0] => 
        )

    [beschreibung_der_veranstaltung] => Array
        (
            [0] => 

Demenz für Pänz

Informationsveranstaltung für Eltern, Großeltern und Interessierte

Demenz kann jede Familie treffen. Immer mehr Kinder erfahren in der eigenen Familie, dass Oma oder Opa auf einmal so anders sind. Wenn die Oma, die sonst immer so lieb war, plötzlich schimpft oder den Weg zur Küche nicht mehr findet sind viele Kinder verunsichert, bekommen vielleicht Angst oder fühlen sich sogar schuldig und meiden den Kontakt zu den Großeltern. Wenn die Kinder aber verstehen, dass Oma oder Opa an einer Krankheit leidet, die man zwar nicht sehen kann, wie z.B Windpocken, fällt es ihnen leichter, rücksichtsvoll, offen und angstfrei mit den Betroffenen umzugehen. Der Workshop gibt Ihnen Anregungen, um den Kindern das Thema Demenz spielerisch und kindgerecht näher zu bringen. Durch den Einsatz eines Kurzfilms werden weiter Möglichkeiten anschaulich dargestellt. Denn selbst die Kleinsten, wenn sie gut vorbereitet sind, können mit Hilfe ihrer kindlichen Unbefangenheit durchaus einen Beitrag zum Wohlbefinden des alten Menschen leisten, indem sie etwas spielen, ihm vorlesen, etwas erzählen oder einfach nur da sind und lernen sich so auch früh in sozialer Kompetenz. Leitung: Jeanette Kohl, Dipl.Päd., Schwerpunkt-BeKo, Demenzzentrum Trier

) [termin_beginn] => Array ( [0] => 2020-04-29 19:00:00 ) [termin_ende] => Array ( [0] => 2020-04-29 20:30:00 ) [termin_anmerkung] => Array ( [0] => 1 x mittwochs, 19:00- 20:30 Uhr ) [termin_anmerkung_2] => Array ( [0] => Demenz für Pänz ) [termin_anmerkung_3] => Array ( [0] => 1 x mittwochs, 19:00- 20:30 Uhr ) [weblink_url] => Array ( [0] => http://htpp://www.remise-ehrang.de ) [weblink_titel] => Array ( [0] => Kath. Familienbildungszentrum Remise e.V. ) [kontakt_name] => Array ( [0] => Kath. Familienbildungszentrum Remise e.V. ) [kontakt_e-mail] => Array ( [0] => info@fbs-remise.de ) [kontakt_telefon] => Array ( [0] => 065164895 ) [kontakt_telefax] => Array ( [0] => 06519960373 ) [kurs_nummer] => Array ( [0] => 1-20-153-03 ) [referent] => Array ( [0] => ) [leitung] => Array ( [0] => Jeannette, Demenzzentrum Trier Kohl ) [leitung_2] => Array ( [0] => ) [leitung_3] => Array ( [0] => ) [kosten] => Array ( [0] => 0,00 Euro ) [email_anmeldung] => Array ( [0] => info@fbs-remise.de ) [veranstalter] => Array ( [0] => 736 ) [veranstaltungsort] => Array ( [0] => 1470 ) [freie_platze] => Array ( [0] => 20 ) [anmeldung] => Array ( [0] => 1 ) [termin_id] => Array ( [0] => 38982 ) [veranstaltungs_id] => Array ( [0] => REM4547 ) [ver_start] => Array ( [0] => 2020-04-29 ) [ver_ende] => Array ( [0] => 2020-04-29 ) [versteckte_stichworter] => Array ( [0] => ) )

Demenz für Pänz

29.04.2020
19:00
bis
20:30 Uhr

Beschreibung

Demenz für Pänz

Informationsveranstaltung für Eltern, Großeltern und Interessierte

Demenz kann jede Familie treffen. Immer mehr Kinder erfahren in der eigenen Familie, dass Oma oder Opa auf einmal so anders sind. Wenn die Oma, die sonst immer so lieb war, plötzlich schimpft oder den Weg zur Küche nicht mehr findet sind viele Kinder verunsichert, bekommen vielleicht Angst oder fühlen sich sogar schuldig und meiden den Kontakt zu den Großeltern. Wenn die Kinder aber verstehen, dass Oma oder Opa an einer Krankheit leidet, die man zwar nicht sehen kann, wie z.B Windpocken, fällt es ihnen leichter, rücksichtsvoll, offen und angstfrei mit den Betroffenen umzugehen. Der Workshop gibt Ihnen Anregungen, um den Kindern das Thema Demenz spielerisch und kindgerecht näher zu bringen. Durch den Einsatz eines Kurzfilms werden weiter Möglichkeiten anschaulich dargestellt. Denn selbst die Kleinsten, wenn sie gut vorbereitet sind, können mit Hilfe ihrer kindlichen Unbefangenheit durchaus einen Beitrag zum Wohlbefinden des alten Menschen leisten, indem sie etwas spielen, ihm vorlesen, etwas erzählen oder einfach nur da sind und lernen sich so auch früh in sozialer Kompetenz. Leitung: Jeanette Kohl, Dipl.Päd., Schwerpunkt-BeKo, Demenzzentrum Trier

Sie können sich telefonisch unter 0651/64895 oder per E-Mail über info@fbs-remise.de anmelden.
Hier anmelden

Eckdaten

Kurs-Nr:1-20-153-03
Start:29.04.2020
Ende:29.04.2020
Wann?:1 x mittwochs, 19:00- 20:30 Uhr
Leitung: Jeannette, Demenzzentrum Trier Kohl

Gebühren

Kosten:0,00 Euro

Kontakt

Name:Kath. Familienbildungszentrum Remise e.V.
E-mail:info@fbs-remise.de
Telefon:065164895
Telefax:06519960373

Ort

Name:Remise
Straße:Von-Pidoll-Str. 18
Ort:54293 Trier-Ehrang
Ihre Anmeldung hat uns erreicht und wird auf Verfügbarkeit überprüft. Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen per E-Mail.
Bei der Anmeldung ist etwas schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie die Eingaben und versuchen es erneut.
Falls Sie Ihr Kind anmelden wollen, geben Sie bitte unter Vorname, Nachname und Geburtsdatum die Daten Ihres Kindes ein.
Kind oder Teilnehmer/-in
Pflichtfeld!
Adresse und Kontakt
Bitte leer lassen!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
* = Pflichtfelder!